Ein erfolgreicher Tag beim Lindenthaler Flair

Bild_3

Wer für eine gute Sache eintritt, muss dies öffentlich tun. Um das Bewusstsein für die Situation von krebskranken Kindern und Jugendlichen zu wecken, gibt es jedes Jahr einen Stand des Fördervereins für krebskranke Kinder e.V. Köln auf dem Dürener Straßenfest, offiziell Lindenthaler Flair benannt.

In diesem Jahr organisierte Familie Wenzel mit vielen fleißigen Helfern den Informationsstand. Interessierten Passanten wurde unsere langjährige karitative Arbeit erläutert. Viele „Stammkunden“ suchten ausdrücklich unseren Stand, um persönlich eine Spende in eine der Sammelboxen zu geben.Bild_1

Viele weitere konnten an diesem sonnigen Tag davon überzeugt werden, unsere Sache zu unterstützen. So kam der stolze Betrag von 1.400 € zusammen! Herzlichen Dank für die geleistete Überzeugungs-arbeit.

Wie in vielen Jahren zuvor stellte zusätzlich Francisca Hurtado ihre wunderbaren selbstgenähten Accessoires zum Verkauf. Viele Passanten wurden gerade durch diese „Hingucker“ angezogen. Vielen Dank Francisca – und für die sagenhafte Summe von 250 €!.