Historische Fotoausstellung Kölner Karneval

Karnevalsausstellung

Köln, Kultur, Karneval – unsere Kinder.

Wir können mit Stolz sagen, dass unser Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Köln fest im Herzen der Kölner und des Kölner Umlandes verankert ist. Nur so ist es möglich, dass  bei einem der ureigenen Kölner Themen, dem Karneval, so vielseitige Unterstützung für unsere betroffenen Familien generiert wird.

In diesem Jahr organisiert Dr. Frank Warda vom „Bild und Rahmen Werkladen“ eine Fotoausstellung in der Kunsthalle im Bezirksrathaus Lindenthal: „Mer sin widder do un dun wat mer künne“.
Bisher unveröffentlichte historische Fotos des Kölner Fotografen Walter Dick aus dem Karneval bis 1960 werden gezeigt.

Am Ende dieser wunderbaren Ausstellung werden die Exponate versteigert – und 25% der Erlöse wird unseren Familien zugute kommen. Natürlich wird dort auch schon vorher für unsere gute Sache geworben.

Also schnell alle Rahmendaten notieren:

Die Kunsthalle im Bezirksrathaus Lindenthal befindet sich in der Aachener Strasse 220 in 50931 Köln.

Eröffnung der Ausstellung: Freitag 19. Januar 18.30 Uhr

Mit Bezirksbürgermeisterin Helga Blömer-Frerker und Dr. Frank Warda (Bild & Rahmen Werkladen)

Karnevalsparty nach dem karnevalistischen Empfang: Freitag 26. Januar 2018

Nach dem traditionellen karnevalistischen Empfang im Bezirksrathaus gibt es eine Party mit Freibier und Musik in der Kunsthalle bis 18 Uhr. Kostüme der 50er Jahre sind gerne gesehen!

Finissage mit Versteigerung: Dienstag 27.  Februar 2018 um 18 Uhr

https://www.werkladen.de/fotoausstellung-karneval