Der Geburtstagswunsch

Joachim C. ist wunschlos glücklich. Zumindest wenn es um Geburtstagsgeschenke geht. Er hatte jedoch eine klare Vorstellung davon, womit ihm seine Kollegen bei der Kölner Agentur Oliver Schrott Kommunikation anlässlich seines 50. Geburtstages eine große Freude bereiten konnten: Mit einer großzügigen Spende für unseren Förderverein. Dieser Bitte kamen die Kollegen gerne nach und warfen insgesamt …
(weiterlesen)

„Geballte“ Jungspower beim Juniorcup des S.C. Fortuna Köln

Am 25.- 26.5. trafen sich im Kölner Südstadion U9-Fußballmannschaften aus ganz Deutschland zu einem Fußballturnier. Gastgeber des ersten U9 Juniorcups war das Nachwuchszentrum des S.C. Fortuna Köln. Neben der Fortuna gingen mit Borussia Dortmund, Borussia Mönchengladbach, dem FSV Mainz 05 und dem FC Augsburg gleich vier Jugendteams von aktuellen Bundesligisten an den Start. Zum Teilnehmerfeld gehörten …
(weiterlesen)

Dom op Kölsch im bunker k101

Der Künstler SAXA beeindruckte wieder mit der Vielfalt seiner schöpferischen Gestaltung: In seiner Werkschau „Ich habe noch Hoffnung“ vom 15.-19. Mai 2019 vereinte er Lyrik, begleitende Musik, Wort-Malerei und Videoinstallation mit der Fotokunst von Monika Nonnenmacher, den werbenden Kommunikationskonzepten von okapidesign und köstlichem Wein von weinundwort. Der Hochschutzbunkers k101 in der Körnerstraße in Köln-Ehrenfeld bot …
(weiterlesen)

Ruhestand für den guten Zweck

Manfred Kreuzer arbeitete viele Jahre beim Rheinisch-Bergischen Kreis, zuletzt als Abteilungsleiter der Unteren Wasserbehörde und stellvertretender Leiter des Umweltamtes. Als er nun nach mehr als 40 Jahren Dienstzeit zum 1. Mai in den wohlverdienten Ruhestand ging, nutzte er die Verabschiedung zum Spendensammeln für unsere krebskranken Kinder und deren Familien: „Ich hatte beim Rheinisch-Bergischen Kreis eine …
(weiterlesen)

Ein besonderer Geburtstag

Es sind Momente wie diese, die uns sehr bewegen. Vor kurzem erhielten wir von Lydie Flohr die Nachricht, dass sie an ihrem 50. Geburtstag für unseren Förderverein Spenden gesammelt hatte. Mit dem Geld, unglaubliche 640 Euro, wolle sie Danke sagen für die tolle Arbeit des Fördervereins. Sie habe vor vielen Jahren selbst erfahren, wie Familien …
(weiterlesen)

Restcentspende von Netcologne

„Wirklich keine Peanuts“… Bei Netcologne werden sogenannte Restcents gespendet. Mit jeder monatlichen Gehaltsabrechnung „spenden“ die beteiligten Mitarbeiter die Nachkommastellen ihres Gehaltes, also die Centbeträge. Das Unternehmen sammelt über ein Jahr diese Beträge und führt sie als kompakte Spende einem guten Zweck zu. Von Mitarbeitern wurde unser Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Köln empfohlen. Deshalb begrüßte …
(weiterlesen)

AutoLevy – aus vielen kleinen Beiträgen ein großes Ganzes

Herzlichkeit ist ein Bestandteil der Unternehmenskultur der AutoLevy Gruppe. Das zukunftsorientierte Familienunternehmen hat seine Wurzeln in Köln, wo die Gebrüder Levy 1972 mit einem Gebrauchtwagenhandel anfingen. Bereits 1984 wurden sie Vertragspartner von Toyota. Schrittweise bauten sie ihre Kompetenzen rund um Fahrzeuge aus, sodass sie heute moderne Werkstatt- und Finanzdienstleistungen an insgesamt 5 Standorten in NRW …
(weiterlesen)

KG Köln-Rodenkirchen – Vun Hätze!

5 Jahre jung ist die KG (Karnevalsgesellschaft) Köln-Rodenkirchen von 2014 e.V. Stolz präsentieren sich die über 90 Mitglieder im hellblauen Gehrock mit den rotweißen Ringelshirts. In diesem Jahr krönte die erste Teilnahme am Rosenmontagszug eine tolle Session. Engagement wird bei den sympathischen Rodenkirchenern großgeschrieben. In der noch jungen Vereinsgeschichte haben sie bereits zahlreiche Institutionen und …
(weiterlesen)