Ohrenorden für Robert Greven

Ohrenorden Bild1

Das „Ohr am Puls der Zeit“ haben und gleichzeitig gesellschaftliche und soziale Beiträge leisten, das zeichnet die Träger des Ohrenordens aus, den die Bürgergesellschaft von 1863 bereits seit 1991 an verdiente Persönlichkeiten verleiht. Erster Preisträger war Hans-Dietrich Genscher.

Unser Vorstandsmitglied des Fördervereins für krebskranke Kinder e.V. Köln und Initiator von DAT KÖLSCHE HÄTZ, Robert Greven, erhielt den Ohrenorden am 16. September 2018 in einer sehr bewegenden, feierlichen Veranstaltung.

Der Preisträger des vergangenen Jahres, Wolfgang Niedecken, hielt die Laudatio und schloss diese mit einer unplugged Version seines Hits „Helfe kann dir keiner“. (Link zur Laudatio von Wolfgang Niedecken auf YouTube)

Nicht nur Wolfgang Niedecken würdigte seine Verdienste, sondern u.a. auch Willibert Pauels, der bereits von Anfang dem Freundeskreis DAT KÖLSCHE HÄTZ verbunden ist.

Ohrenorden Bild2