Wintertraum im Phantasialand

Weihnachtsmarkt mit Eisbahn

Alle Jahre wieder … so eine schöne Tradition!

Seit über 10 Jahren lädt das Phantasialand krebserkrankte Kinder und Jugendliche mit ihren Familien in das winterlich-festlich geschmückte Abenteuerland ein. Auch Ehemalige erfreuen sich, auf diese Weise alte Weggefährten wiederzusehen.

Sagenhafte 150 Personen traten in diesem Jahr den Weg nach Brühl an. Zwei Busunternehmen ließen es sich nicht entgehen, diesen tollen Zweck zu unterstützen: Das Unternehmen Sinnig und das Unternehmen Niederehe sponserten die Anreise vom Elternhaus mit jeweils einem ihrer Busse.

Nach dem traditionellen Foto vor dem alten Karussell im Parkteil Berlin konnten die Familien sich frei im Park bewegen. Soviel gab es zu entdecken: alle Fahrgeschäfte hatten geöffnet und konnten getestet werden. Das Besondere aber ist die winterliche Atmosphäre. Liebevoll geschmückt, hell erstrahlt der Park und überall ertönen Weihnachtslieder. Und als Krönung lockte zusätzlich ein Weihnachtsmarkt mit Eislaufbahn.

Die Familien genossen den Ausflug sehr. Eine tolle Abwechslung für einen gelungenen Jahresausklang.

Weitere Details zu den winterlichen Angeboten des Phantasialands gibt es auf deren Webseite: Phantasialand Wintertraum