N E U – YOGA für betroffene Mütter und Väter

YOGA-Auszeit

Jetzt können Sie sich als betroffene Eltern gezielt stärken – mit einem extra für Sie zugeschnittenen Angebot im Elternhaus:

Yoga unterstützt Sie dabei, besonders in dieser anstrengenden Zeit während der Erkrankung Ihres Kindes wieder ins Gleichgewicht zu kommen: Ausgleich für Körper, Geist und Seele. Es trägt zur Entspannung bei und hilft, neue Kraft zu tanken.

Die Yogalehrerin Uta Neumann bietet
jeden Montag um 16:00 Uhr in der 4. Etage des Elternhauses
ihre Expertise an.

Der Kurs ist geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene – oder einfach mal zum Ausprobieren.
Kostenlos* für unsere betroffenen Väter und Mütter.

Trauen Sie sich! Es wird Ihnen gut tun.

Yoga-Matten sind vorhanden, bitte bequeme Kleidung anziehen.

* Der Fördervereins für krebskranke Kinder e.V. Köln finanziert diesen Kurs.
Unsere Angebote richten sich an betroffene Familien. Insbesondere in der Akutphase werden ALLE Familien unterstützt, unabhängig davon, ob sie Mitglied in unserem Verein sind oder nicht!