Blutspenden retten Leben – auch das unserer krebskranken Kinder

Blutvorräte werden knapp Blutkonserven sind nur begrenzt haltbar. Deshalb sind die Kliniken auf regelmäßige Spender angewiesen. Leider ist durch die Pandemie die allgemeine Spendenbereitschaft gesunken, es drohen deshalb Engpässe. Engpässe können bedeuten: Das Leben eines Menschen steht auf dem Spiel! Mediziner rufen zum Blutspenden auf – wie und wo das in Köln geht Mit Bluttransfusionen …
(weiterlesen)

Hauswirtschafter/in gesucht!

Wir brauchen Verstärkung! Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Hauswirtschafter/in in Teilzeit (mind. 30 Stunden) oder Vollzeit. Unser Hauswirtschafts-Team sorgt im Elternhaus und in der Villa Feldermaus für eine wohnliche Atmosphäre, Hygiene und gutes Essen. Denn als Förderverein legen wir viel Wert darauf, dass sich die betroffenen Familien in beiden Häusern „wie zuhause“ fühlen können. …
(weiterlesen)

FROHE WEIHNACHTEN !

Wie fühlt sich Weihnachten zu Hause an? Brennende Kerzen, ein liebevoll dekorierter Weihnachtsbaum, die Weihnachtskrippe und dieser ganz spezifische süße Duft von Gebäck und Kuchen in der Luft… Ein großes Dankeschön an unsere Mitarbeiter, die zusammen mit den Bewohnern jedes Jahr aufs Neue diesen Zauber auch im Elternhaus entfalten. Krebs macht keine Weihnachtspause – umso …
(weiterlesen)

Für immer schmerzlich vermisst

Am letzten Sonntag, den 11.12.2022, haben wir unseren verstorbenen Kindern und Jugendlichen auf besondere Weise gedacht. Denn an jedem 2. Sonntag im Dezember ist der „Worldwide Candle Lightning Day“. Trauernde Eltern, Geschwister, Großeltern und Freunde rund um die ganze Welt stellen an diesem Tag um 19 Uhr eine brennende Kerze in das Fenster. Während die …
(weiterlesen)

Förderverein gründet Stiftung

Es ist geschafft! Am Freitag, den 2. Dezember 2022, traf sich der Vorstand unserer neuen „Stiftung des Fördervereins für krebskranke Kinder e.V. Köln“ zur ersten konstituierenden Sitzung im Elternhaus. Die Gründung der vereinseigenen Stiftung ist für den Förderverein eine weitere wichtige Ergänzung im Hinblick auf nachhaltiges Engagement. Als Treuhand-Stiftung wird sie zukünftig durch die Deutsche …
(weiterlesen)

„Kölner Wasserratten“ rudern gegen Krebs

Am 18. September 2022 fand in Essen auf dem Baldeneysee die traditionellen Benefizveranstaltung Rudern gegen Krebs statt. Initiiert durch das Netzwerk ActiveOncoKids gingen diesmal auch 6 Kinderboote an den Start. Darunter auch das Team „Kölner Wasserratten“, das von der Sporttherapeutin Lena Böhlke, betreut wurde. Vor der Regatta wurden die krebskranken Kinder und Jugendlichen zusammen mit ihren …
(weiterlesen)

Was für tolle Roller!

Die Kinder im Elternhaus dürfen sich seit ein paar Tagen über eine coole Erweiterung des Fuhrparks freuen. Denn Patientin Lara wünschte sich, dass aus dem Erlös ihrer Spendenaktion neue Kinderroller angeschafft werden. Dafür hat sie sich auch richtig ins Zeug gelegt: Gemeinsam mit einer Freundin hat sie gemalt, gebastelt und die entstandenen Werke an Freunde …
(weiterlesen)

Förderverein installiert neue Geschäftsführerposition

Zur dringend notwendigen Unterstützung des Vorstands in allen operativen Bereichen wurde eine neue Geschäftsführerposition eingeführt. Zum 1. Mai 2022 hat unsere bisherige Stellv. Vorsitzende, Monika Burger-Schmidt, diese Position offiziell angetreten. Durch ihre 17 Jahre Vorstandsarbeit, 12 davon als stellvertretende Vorsitzende des Vereins, erwarb sie bereits umfassende Kenntnisse. Den Übergang zur Geschäftsführerin erleichterte ihr mit großem …
(weiterlesen)

Reiterhof Hirschberg – wir kommen!

Endlich! Nach zwei Jahren Pause konnte die beliebte Nachsorgefreizeit auf dem Reiterhof Hirschberg in diesem Jahr wieder stattfinden. Insgesamt meldeten sich 15 Kinder aus den Unikliniken Köln und Bonn für die Teilnahme an. Gemeinsam fuhren sie mit ihren Betreuern eine ganze Woche im Mai nach Nordhessen, um auf dem Pferdehof ein kleines Abenteuer zu erleben. …
(weiterlesen)