Mit viel Energie gespendet: Restcents der Mitarbeiter

170320-Scheck-KinderKrebshilfe-FJR-012

Für den Einzelnen eine Kleinigkeit, für unseren Förderverein ein großer Grund zur Freude: Immer mehr Kolleginnen und Kollegen im Konzernverbund der Rheinenergie beteiligen sich an der sogenannten Restcentspende. Mitarbeiter verzichten freiwillig auf die „Nachkommastellen“ ihres Gehaltes. 1.535 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der RheinEnergie, der RNG (Rheinische NetzGesellschaft), der SWK (Stadtwerke Köln) und von Brunata haben 2016 …
(weiterlesen)

Benefizlauf zu Ehren von Ali Kurt

20170319_134641

Ali Kurt starb im Jahr 2014 beim dem Versuch, zwei Kinder vor dem Ertrinken im Rhein zu retten. Zum dritten Mal wurde im Rahmen eines Benefiz-Laufes der mutigen Tat des Familienvaters Ali Kurts gedacht. Rund 300 Teilnehmer trafen sich am 19.03.2017 am Köln-Mülheimer Rheinufer. Ganze Familien nahmen entweder als Läufer oder als Spaziergänger teil. Die Erlöse …
(weiterlesen)

Sicherheitszertifiziert: Spenden an Kölner Kinder

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Gemeinsam mit zwei Bürgermeistern übergab VdS, Europas größter Sicherheits-Zertifizierer, je 5.000 Euro an vier gemeinnützige Kölner Vereine, die kranken und benachteiligten Kindern helfen. Mit einer Spendenaktion haben die Mitarbeiter des Kölner Traditionsunternehmens VdS das noch junge Jahr begrüßt. Auch die Kunden des europaweit größten Instituts für Sicherheit unterstützten die Sammlung. Dank dieses Engagements konnte VdS-Geschäftsführer …
(weiterlesen)

Mit dem Herzen dabei!

Szepanski2

Herbert Szepanski aus Wetter besuchte heute mit seiner Ehefrau das Elternhaus. Sein Enkel Elija ist vor 6 Jahren mit einem angeborenen schweren Herzfehler auf die Welt gekommen und musste mehrmals in der Herzklinik der Uniklinik operiert werden. In dieser Zeit haben seine Eltern, sein Bruder und zeitweise auch seine Großeltern im Elternhaus gewohnt. Herr Szepanski …
(weiterlesen)

Erfolgsbeteiligung für den guten Zweck

P1150289

Michael Böhmer setzt mit der Philosophie  seines Unternehmens „Michas Cocinas“ ein klares Zeichen: „Haben wir Erfolg, möchten wir etwas von dem Erfolg weitergeben. Denn auch wir können ohne Andere keinen Erfolg haben. Haben wir größeren Erfolg, möchten wir mehr weitergeben. Es gibt Menschen, welche mehr als andere auf Hilfe angewiesen sind. Darum unterstützen wir Projekte, …
(weiterlesen)

2 mal 70 – Eheleute Drescher

Bild 2

Im Januar 2017 haben die Eheleute Brigitte und Volker Drescher Ihren 140. Geburtstag (jeweils 70 Jahre) gefeiert und auf Geschenke verzichtet. Stattdessen baten sie um Spenden für unseren Förderverein. So ist der tolle Betrag von 2.000 € zusammen gekommen. Wir bedanken uns herzlich und wünschen weiterhin Glück und Gesundheit für die nächsten 140 Jahre!

Nörvenicher Spendenfreude

Bild 1

Mit dieser Überraschung hatte Johannes Herrlich vom Vorstand des Fördervereins nicht gerechnet, als er an einem grauen Dienstag nach Nörvenich fuhr. Eigentlich war „nur“ ein Besuch bei der Familie Schöddert geplant, die einen Partyservice mit Metzgerei und Hofladen betreibt und sich seit vielen Jahren für den Förderverein in vielfältiger Weise engagiert. Dass ein Schwein in …
(weiterlesen)

Wunschbaum verleiht Flügel…

Bild 1

Sehr häufig sind es Auszubildende, die sich für eine Aktion zugunsten eines gemeinnützig tätigen Vereins entscheiden. So war es auch im Dezember 2016 bei der „Wunschbaumaktion“ der Fluggesellschaft Germanwings Aviation GmbH aus Köln, wo Deborah Plath als Mitglied des „Junior Roundtable“ die Federführung übernommen hatte. Sie hatte sich vorher mit den Mitarbeitern im Elternhaus unseres …
(weiterlesen)

Kölner Zirkuskinder engagieren sich für krebskranke Kinder

Spendenübergabe

Der Kinder- und Jugendzirkus Klamauk in Dellbrück hatte auch in diesem Jahr – wie in den beiden Jahren zuvor – krebskranke Kinder und ihre Familien zu einer exklusiven Vorstellung eingeladen. Das aktuelle Programm „Klamauks Wilder Westen“ bot den Kinder und Jugendlichen eine tolle Darbietung mit großartigen artistischen Kunststücken und einer humorvollen Geschichte um den Ausbruch …
(weiterlesen)